Anja Hermes

YOGALEHRERIN - ANJA HERMES

1999 habe ich zum ersten mal Yoga gemacht und gespürt „ja das ist es was Du schon immer gesucht hast“. Immer mehr fühlte ich bei den Yogaübungen ein tiefes Gefühl der Ruhe und Entspannung. Mein Körper kann sich entspannen und dadurch kommt auch mein Geist, meine Gedanken zur Ruhe. Das gibt mir Kraft, Energie und Gelassenheit meinen Alltag zu meistern.

Seit 2002 unterrichte ich in Hamburg Yoga nach der Lehre von Swami Sivananda www.sivananda.eu. Die Ausbildung habe ich in Indien im Himalaya erfahren.

GFK Trainerin - ANJA HERMES

2012 traf ich zum ersten Mal Menschen in der Haltung der gewaltfreien Kommunikation. Sie brachten neue Impulse in mein Leben. Dadurch war es mir möglich, alte Strukturen zu wandeln, die lange Zeit sehr festgefahren schienen und Veränderung verhinderten.

Diese Erfahrung inspirierte mich so sehr, dass ich mich auf den Weg machte, GfK zu lernen und weiter zu tragen.

Für mich ist die innere Haltung der GfK ein Impulsgeber, der mir hilft, mich selbst und andere Menschen immer wieder in einem neuen Licht zu sehen. Das ermöglicht, mir verhärtete Situationen zu beleben und mit dem damit verbundenen Wandel gelassener umzugehen. Dadurch entsteht mehr Frieden in meinem Leben.

Seit 2014 vermittel ich die Methode der gewaltfreie Kommunikation auch in Mittelständischen und Großunternehmen. Spürbar entspannt die GfK hier die Menschen im täglichen Umgang und trägt dadurch wesentlich zu einem leichten Arbeitsklima bei, damit einhergehend ist ein effizientes arbeiten möglich.

Im April 2015 habe ich meinen Zertifizierungsweg beim Center for Nonviolent Communication www.cnvc.org begonnen.

Im Oktober 2015 gehörte ich zu den Gründerinnen des
Vereins Gewaltfreie Kommunikation Hamburg.